Vorbereitung auf das neue Invoice2go

Old versions of Invoice2go will be shut down on November 14, 2018 (PT). If you haven't already updated to the new Invoice2go, you will need to by this date to continue using the app. 

If you are using Invoice2go on a mobile, you can update your app via the App Stores.

If you are using Invoice2go on the web, next time you log in you will be prompted to update to the latest version of Invoice2go. Simply select "Update now" to automatically update your account.

Bevor Sie das neue Invoice2go aktualisieren, müssen Sie einige Punkte beachten. Bitte lesen Sie die Liste durch und wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen zum neuen Invoice2go haben.

 

Ihr neues Rechnungsdesign könnte sich ändern

Wenn Sie eine unserer alten Rechnungsvorlagen verwenden, wird Ihre Vorlage bei der Aktualisierung auf die neue Invoice2go automatisch auf eines unserer neuen optimierten Designs aktualisiert.

Die neuen Designs sind professionell, beeindruckend und dank eines cleveren neuen Bearbeitungswerkzeugs viel einfacher zu bearbeiten.

Erfahren Sie mehr über Ihr neues Rechnungsdesign

 

Schicken Sie sich selbst die Kopie einer Rechnung

Schicken Sie sich eine aktuelle Rechnung, damit Sie alle fehlenden Daten direkt in Ihre neue Vorlage kopieren können. Es sollte eigentlich nichts fehlen, es handelt sich nur um eine Sicherheitsvorkehrung.

 

Führen Sie ein Backup Ihrer Daten über alle Geräte hinweg durch

Es empfiehlt sich, ein manuelles Backup Ihrer Unternehmensdaten durchzuführen und sie vor der Aktualisierung auf das neue Invoice2go zu speichern. Während wir Ihre Daten übertragen, ist es ratsam, Ihre Daten zu sichern, um sicherzustellen, dass Sie eine historische Aufzeichnung Ihrer Arbeit haben.

Erfahren Sie, wie Sie ein Backup Ihrer Daten durchführen

 

Speichern SIe Ihre Artikel

Alle Artikel in Ihrer Produktliste werden automatisch in das neue Invoice2go übertragen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie vor der Aktualisierung Ihrer App speichern. Einige Artikel werden möglicherweise lokal auf Ihrem Gerät automatisch ausgefüllt, aber nicht in Ihrer Produktliste gespeichert. Vergewissern Sie sich, dass wichtige Artikel in Ihrer Produktliste aufgeführt sind, um sicherzustellen, dass sie übertragen werden.

Hinzufügen eines Artikels zu Ihrer Produktliste

 

Änderungen an Apps2go

Ein Teil des Updates für das neue Invoice2go umfasst die Integration beliebter Funktionen in die Kernfunktionen und das Entfernen von Funktionen, die nur selten verwendet wurden. Aus diesem Grund wird Apps2go im neuen Invoice2go anders aussehen. Folgendes können Sie erwarten:

Ausgaben (ehemals Receipts2go)

Bessere Belege. Sie können Fotos von Belegen aufnehmen und Ihre Ausgaben direkt auf Ihrer Rechnung hinzufügen.

Termine (ehemals Calendar2go)

Verwalten Sie Ihre Termine. Erstellen Sie Termine innerhalb von Invoice2go und fügen Sie diese Rechnungen einfach hinzu, um die Abrechnung zu vereinfachen.

Unterschreiben (ehemals Sign2go)

Machen Sie Ihre Rechnungen offizieller. Fügen Sie Ihre Unterschrift während der Rechnungs- oder Angebotserstellung hinzu und lassen Sie PLatz für eine elektronische Unterschrift und Genehmigung des Kunden.

Auszüge (previously Statements2go)

Wissen, wer Ihnen Geld schuldet. Mit der Statement-Funktion können Sie auf einen beliebigen Kunden in Ihrer Liste klicken und einen Schnappschuss davon sehen, was dieser schuldet. Erstellen Sie einen Auszug und senden Sie diesen per E-Mail direkt von der Kundenliste an ihn.

BAS-Report (ehemals BAS2go)

Seien Sie zur Steuerzeit bereit. Alle Informationen, die Sie für Ihr Business Activity Statement (BAS) benötigen, finden Sie im neuen BAS-Report.

Aufgrund der Kundenrückmeldungen und der geringen Nutzung sind Maps2go und Scan2go nicht mehr Teil des neuen Invoice2go.

Um vor der Aktualisierung eine Kopie Ihrer Unternehmensdaten zu erhalten, folgen Sie dieser Anleitung, um Ihre Zeiteinträge aus Calendar2go und anderen Daten, einschließlich Rechnungen, Schätzungen, Bestellungen, Gutschriften, Kunden, Produkte, Quittungen, die im CSV-Dateiformat heruntergeladen werden, zu exportieren.

 

Wissen, was aktualisiert werden muss

Wenn Sie Invoice2go auf einem Ihrer Geräte aktualisieren, wird das Update für Ihr gesamtes Konto initiiert. Dies bedeutet, dass Sie die App auf allen Ihren anderen Geräten, z. B. Tablets oder Smartphones, aktualisieren müssen.

 

Stimmen Sie sich mit anderen Nutzern Ihres Kontos ab

Sobald ein Mitglied Ihres Teams ein Update auf die neue Invoice2go-App durchführt, müssen alle anderen Benutzer in Ihrem Konto dasselbe tun.

Wir haben außerdem vereinfacht, wie Sie Nutzer zu Ihrem Konto hinzufügen. Lesen Sie diesen Supportartikel für weitere Informationen.

 

Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem

Das neue Invoice2go funktioniert am besten auf iOS 11 und höher sowie Android 6.0 und höher. Es wird jedoch von folgenden Betriebssystemen unterstützt:

Für Apple Nutzer: iOS 9 und höher (verfügbar auf iPhone 4s sowie iPad 2 und höher)

Für Android Nutzer: Android 4.1 und höher (einschließlich Jelly Bean, KitKat, Lollipop, Marshmallow, Nougat)

Klicken Sie hier und finden Sie heraus, welches Betriebssystem derzeit auf Ihrem Gerät läuft.

 

Apple Watch App

Die Apple Watch App ist nicht mit dem neuen Invoice2go kompatibel. Sobald Sie die App auf Ihrem Mobilgerät aktualisieren, funktioniert Ihre Watch App nicht mehr.

 

Ihre Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir haben ein eigenes Feld für Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingerichtet, so dass Sie keine separate PDF-Datei mehr hochladen müssen. Sie können weiterhin Bilddateien hochladen.

 

Erinnern Sie sich an Ihr Passwort

Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Passwort kennen, bevor Sie das App-Update herunterladen. Sie werden es brauchen, wenn Sie sich wieder einloggen. Wenn Sie es vergessen, können Sie es hier zurücksetzen.

 

Überprüfen Sie Ihre Angaben

Nachdem Sie das Update abgeschlossen haben, überprüfen Sie Ihre Kontodetails im neuen Invoice2go, um sicherzustellen, dass diese korrekt sind.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen