Zahlungen per Debit- und Kreditkarte akzeptieren

Stripe-Zahlungsanbieter

Invoice2go kooperiert mit Stripe, einem nach PCI Level 1 zertifizierten Anbieter von Zahlungsdienstleistungen. Das eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Debit- und Kreditkartenzahlungen für die Rechnungen zu akzeptieren, die Sie Ihren Kunden stellen. Über Ihr Stripe-Konto haben Sie Zugriff auf Informationen wie eingehende Transaktionen, die zugehörige Zahlungs-ID-Nummer und das Datum der Gutschrift auf Ihrem Bankkonto.

Sobald Sie Debit- und Kreditkartenzahlungen aktiviert haben, müssen Sie Ihr Bankkonto mit Stripe verknüpfen. Erst dann können Sie Kartenzahlungen akzeptieren. Stripe benötigt Ihre Bankdaten, um Ihr Unternehmen zu validieren, Betrug zu verhindern und die behördlichen Vorschriften einzuhalten. Wenn Sie über ein PayPal-Geschäftskonto mit dazugehörigem Bankkonto verfügen, können Sie diese Informationen als Ihre Bankdaten angeben.

Wenn Ihre Invoice2go E-Mail-Adresse bereits bei einem Stripe-Konto registriert ist, werden Sie in der App aufgefordert, Ihr Stripe-Konto zu verknüpfen, indem Sie sich mit Ihren aktuellen Stripe-Anmeldedaten anmelden.

Aktivieren von Kartenzahlungen

Bei allen Invoice2go-Abonnements haben Sie die Möglichkeit, Debit- oder Kreditkartenzahlungen für Rechnungen zu akzeptieren. Es ist ganz einfach, Online-Zahlungen zu akzeptieren:

  1. Aktivieren Sie Zahlungen.
  2. Verknüpfen Sie Ihr Stripe-Konto.
  3. Lassen Sie Ihre Kunden ihre Rechnungen online bezahlen!

Sie können Kartenzahlungen über die Einstellungen unter den Zahlungsoptionen für Kunden oder auf Rechnungsebene aktivieren. Wir empfehlen Ihnen, Kartenzahlungen auf Kontoebene zu aktivieren und nur für die Aufträge auf Rechnungsebene zu deaktivieren, die Ihre Kunden bar oder per Scheck bezahlen sollen.

 

Verknüpfung Ihres Stripe Kontos

Wenn Sie zum ersten Mal Zahlungen aktivieren, werden Sie gebeten, Direktüberweisungen einzurichten, indem Sie ein Stripe-Konto verknüpfen. Invoice2go kooperiert mit Stripe, um die Online-Zahlungen Ihrer Kunden zu verarbeiten und sicher zu verwalten und Ihr Geld automatisch auf Ihr Bankkonto zu überweisen. Wenn die Konto-E-Mail-Adresse, mit der Sie sich bei Invoice2go angemeldet haben, bereits bei einem Stripe-Konto registriert ist, müssen Sie keine neue erstellen – melden Sie sich einfach mit Ihren aktuellen Stripe-Anmeldedaten bei Ihrem bestehenden Stripe-Konto an.

Sobald Sie Ihr Stripe-Konto eingerichtet und Online-Zahlungen von Ihren Kunden erhalten haben, bearbeitet Stripe die Zahlungen und schreibt sie innerhalb von 7 Werktagen ab Transaktionsdatum Ihrem Konto gut. *Bitte beachten Sie, dass die Überweisung der ersten Transaktion, die Sie erhalten, mindestens 7 Werktage dauert. Diese Haltefrist ist Voraussetzung für die Einhaltung von Geldwäschevorschriften und die Minderung des Betrugsrisikos.

Für jede Transaktion wird eine Gebühr erhoben. Die Gebühren variieren je nach Abo und Standort. Die genauen Sätze für Ihr Abo finden Sie in diesem Artikel.

iOS und Android

  1. Tippen Sie in der rechten oberen Ecke des Home-Bildschirms auf das Profil-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Kundenzahlungsoptionen.
  3. Tippen Sie auf Kartenzahlungen akzeptieren.
  4. Tippen Sie in der Nachricht "Kartenzahlungen akzeptieren" auf "Mit Stripe verbinden".
  • Wenn die E-Mail-Adresse Ihres Kontos, mit dem Sie sich bei Invoice2go angemeldet haben, bereits bei einem Stripe-Konto registriert ist, dann melden Sie sich mit Ihren Stripe-Anmeldedaten bei Stripe an, um die Verknüpfung mit Ihrem Bankkonto herzustellen.
  • Geben Sie in das Anmeldeformular für das Stripe-Konto Ihre Firmendaten und Ihre Bankverbindung ein.
  • Tippen Sie auf Fertig.
  • Sobald das Formular ausgefüllt ist, wird Ihnen eine Seite der App angezeigt, auf der Sie darüber informiert werden, dass Stripe Ihren Antrag prüft. Nach der Genehmigung können Sie in den Einstellungen die Option "Kartenzahlungen akzeptieren" aktivieren oder Stripe auf Rechnungsebene zu den Zahlungsweisen hinzufügen.

Web

  1. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf Ihren Unternehmensnamen.
  2. Klicken Sie auf Konto & Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Kundenzahlungsoptionen.
  4. Aktivieren Sie die Option zum Akzeptieren von Kredit- und Debitkartenzahlungen.
  5. Klicken Sie in der Nachricht "Kartenzahlungen akzeptieren" auf "Mit Stripe verbinden".
  • Wenn die E-Mail-Adresse Ihres Kontos, mit dem Sie sich bei Invoice2go angemeldet haben, bereits bei einem Stripe-Konto registriert ist, dann melden Sie sich mit Ihren Stripe-Anmeldedaten bei Stripe an, um die Verknüpfung mit Ihrem Bankkonto herzustellen.
  • Geben Sie in das Anmeldeformular für das Stripe-Konto Ihre Firmendaten und Ihre Bankverbindung ein.
  • Klicken Sie auf "Fertig".
  • Sobald das Formular ausgefüllt ist, wird Ihnen eine Seite der App angezeigt, auf der Sie darüber informiert werden, dass Stripe Ihren Antrag prüft. Nach der Genehmigung können Sie in den Einstellungen die Option "Kartenzahlungen akzeptieren" aktivieren oder Stripe auf Rechnungsebene zu den Zahlungsweisen hinzufügen.

 

Verfügbarkeit in Ländern

 Verfügbare Länder
Australien
Kanada
Irland
Frankreich
Deutschland
Italien
Spanien
Großbritannien
USA

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen