Termine erstellen

Termine sind ein wichtiger Bestandteil der Workflows von Unternehmensinhabern. Mit Invoice2go können Termine erstellt werden, um die Arbeitsweise und Zahlungsmodalitäten von Unternehmensinhabern zu vereinfachen. Dies ist eine Premium-Funktion, die für Benutzer mit Advanced und unbegrenzten Abos verfügbar ist.

Sie können Termine über die Web-App oder die mobile App planen.

Web

  1. Klicken Sie auf dem Home-Bildschirm auf Erstellen und wählen Sie Termin aus. Alternativ dazu können Sie in der Seitennavigationsleiste auf Termine und dann auf Termin hinzufügen klicken.
  2. Nach dem Öffnen eines neuen Termins können Sie die folgenden Details eingeben:
  • Kunde & Ansprechpartner
  • Standort
  • Datum & Uhrzeit (es gibt eine Zeitbegrenzung von 24 Stunden pro Termin)
  • Verknüpfte Dokumente
  • Notizen
  • Klicken Sie auf Speichern.
  • iOS und Android

    1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Mehr.
    2. Tippen Sie auf Termine.
    3. Tippen Sie auf das grüne +-Symbol in der rechten oberen Ecke.
    4. Nach dem Öffnen eines neuen Termins können Sie die folgenden Details eingeben:
      • Kunde
      • Standort
      • Datum & Uhrzeit (es gibt eine Zeitbegrenzung von 24 Stunden pro Termin)
      • Verknüpfte Dokumente
      • Notizen
    5. Tippen Sie auf Speichern.
    CreateAppointment.gif

     

    Was ist ein verknüpftes Dokument bei einem Termin?

    Beim Anzeigen Ihrer Kunden und Termine können Sie problemlos auf zuvor verwendete Dokumente zurückgreifen. Beim Erstellen eines Termins können Sie bis zu 5 Dokumente mit diesem Termin verknüpfen, darunter Angebote, Gutschriften oder alte Rechnungen, um so zuvor veranschlagte Preise oder bereits durchgeführte Bearbeitungen anzuzeigen. Verknüpfte Dokumente tauchen nicht in der Endabrechnung auf, nachdem der Termin zur Rechnung hinzugefügt und an den Endkunden gesendet wurde.

    Was ist ein Ansprechpartner und wie unterscheidet sich dieser von einem Kunden?

    Wenn Sie im Zusammenhang mit einem Termin mit jemandem interagieren, bei dem es sich nicht um den Hauptkunden handelt (die Person, mit der abgerechnet wird), haben Sie die Möglichkeit, einen Ansprechpartner zu Ihren Termindetails hinzuzufügen. Durch das Hinzufügen eines Ansprechpartners wird kein neuer Kunde erstellt und der ursprüngliche Kunde bleibt mit dem Termin verknüpft, sodass die richtige Person die Rechnung erhält.

    So fügen Sie einen Ansprechpartner hinzu:

    1. Öffnen Sie den Termin.
    2. Fügen Sie den richtigen Kunden hinzu und speichern Sie den Kunden.
    3. Deaktivieren Sie die Option zur Verwendung des Kunden als Kontakt für den Termin.
    4. Geben Sie Name, E-Mail und Telefonnummer des Kontakts ein.
    5. Klicken Sie auf Speichern.

    Mehr ansehen:

    Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen